Home arrow Nachrichten arrow Zukunftstag 2019
Zukunftstag 2019 Drucken
 1
  

Zukunftstag am Donnerstag, den 28. März 2019


Für die Klassen 5 bis 9

Die Zielsetzung des Tages ist vom Kultusministerium mit folgender Vorgabe formuliert: „Der Zukunftstag für Mädchen und Jungen, verankert unter Nr. 4.5 des Erlasses, ist in ein umfassendes Berufsorientierungsprogramm der Schulen einzubetten und soll nachhaltig dazu beitragen, geschlechtsspezifisches Berufswahlverhalten aufzubrechen.

  
 2
  
 3
  

Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen erhalten an diesem Aktionstag Einblicke in verschiedene Berufe, die geeignet sind, das traditionelle, geschlechtsspezifisch geprägte Spektrum möglicher Berufe für Mädchen und Jungen zu erweitern. Sie können an Aktionen in Betrieben, Hochschulen und Einrichtungen teilnehmen und sollen so Berufe erkunden, die sie selbst meist nicht in Betracht ziehen“ (www.mk.niedersachsen.de ). Gute inhaltliche Ideen zur gendersensiblen Berufsorientierung bietet die Seite www.genderundschule.de .

Da der Zukunftstag Teil des schulischen Berufsorientierungskonzeptes ist, entscheidet die Schule über die Freistellung vom Unterricht und im Zweifel auch über die Frage, ob das von den Jugendlichen gewählte Angebot im Einzelfall für den Zukunftstag geeignet ist. Ohne einen abschließenden Katalog aufzählen zu können, seien einige Kriterien beispielhaft genannt: Kindergarten werden für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 7 grundsätzlich nicht erlaubt, Schulbesuche (anderer Schultypen) sind im Sinne einer Berufswahlorientierung für die Altersgruppe 5 – 9 ungeeignet. Auch ein intensiveres Betreiben des jeweiligen Hobbys (z.B. Reiten) entspricht nicht der Zielsetzung des Zukunftstages.

Für die schulische Nachbereitung hat es sich als sinnvoll erwiesen, insbesondere in den unteren Klassen, die noch keinen Politikunterricht haben, die Erfahrungen am Zukunftstag in den SBL-Stunden zu präsentieren.

Die Eltern derjenigen, die den Projekttag in Anspruch nehmen wollen, müssen bei der Schulleitung den entsprechenden Antrag stellen. Entsprechende Vordrucke gibt es im Sekretariat und auf unserer Homepage (siehe unten).

Die Abgabe der Anträge bei der Schulleitung (über das Sekretariat) sollte möglichst frühzeitig erfolgen, um bei einer möglichen Nichtgenehmigung noch eine Alternative finden zu können. Abgabeschluss ist spätestens Freitag, 08.03.2019!

J. Reusing, Schulleiterin

   
Antrag zur Freistellung vom Unterricht  Teilnahmebescheinigung
 
< zurück   weiter >
© 2020 Robert-Koch-Schule
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.