Bologna-Fahrt 2017 Drucken
 1
 Links: Die Chemie-AG der RKS im vollen Hörsaal in Bologna...
  
 2
 ... und auch der Arbeitsplatz ist schon vorbereitet.
  

Exkursion nach Bologna

English Version

Ihr kennt es sicher auch - aufgrund der immer mehr werdenden Verbote bestimmter Chemikalien werden im heutigen Chemieunterricht kaum noch oder sogar keine Experimente mehr durchgeführt. Dies natürlich zum Verdruss sämtlicher Schüler, aber auch der Lehrer, deren Aufgabe der Gestaltung eines anschaulichen und interessanten Unterrichts stetig schwieriger wird. Die Chemie-AG der Robert-Koch-Schule machte es sich zu diesem  Zweck zur Aufgabe, Experimente auf dem Gebiet Recycling und Ressourcenschonung möglichst schülerfreundlich sowie anschaulich und spannend zu gestalten.

Bereits im Juni diesen Jahres stellten die sieben Schülerinnen und Schüler unter Leitung von Herrn Franke ihre Experimente und Ergebnisse auf der IdeenExpo in Hannover vor. Doch es sollte nicht dabei bleiben: Unter Mithilfe der Technischen Universität Clausthal öffnete sich für die Gruppe die Möglichkeit, ihre Experimente in Bologna, einer der ältesten Universitätsstädte in Italien, vorzustellen. Zu diesem Zweck sollte neben den Experimenten auch eine etwa 20-minütige Präsentation auf Englisch vorbereitet werden. Die italienische Organisation Raw Matters Ambassadors at Schools, kurz RM@Schools, hatte Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen europäischen Ländern, darunter neben Deutschland auch Spanien, Ungarn, Österreich und den Niederlanden, eingeladen, ihre Projekte auf einem internationalen Kongress vorzustellen.



 
weiter >
© 2018 Robert-Koch-Schule
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.